Angebotene Massagenarten

bei Ihnen zuhause:          Nacken-/Rückenmassage, Ganzkörpermasse, Lomi Lomi nui und Lava Shells

 

in der Massagepraxis:   Es werden alle beschriebenen Massagen angeboten, ausser der Kräuterstempel Massage.  

Klassische Massage (Schwedische Massage)

Die in unseren Breiten wohl bekannteste Massagetechnik ist die „Klassische Massage“. In Anlehnung an den schwedischen Erfinder der Methode, Henri Peter Ling, findet sich diese Massageart auch häufig unter der Bezeichnung „Schwedische Massage“. Sie ist eine der effektivsten Massagearten zur Linderung von Beschwerden des Bewegungsapparates, wirkt sich jedoch auch sehr positiv auf erkrankte innere Organe aus und sorgt für angenehme Entspannung.

Die klassische Massage basiert auf gezielten Massagegriffen, die Verspannungen lösen und die Muskulatur sehr positiv beeinflussen. Fünf verschiedene Handgriffe werden dabei unterschieden:

 

- Das Streichen (mit beiden Händen Richtung Herz)

- Das Kneten (S-förmige Knetbewegungen)

- Das Reiben (mit den Handballen)

- Das Klopfen (leichtes Schlagen mit lockerer Hand)

- Das Erschüttern (mit den Fingerkuppen oder der Handfläche)

 

Wirkung:

- Auflösung körperlicher und seelischer Spannungen

- Aktivierung bei Frühjahrsmüdigkeit

- Anregung der Durchblutung von Haut und Muskeln (beugt Muskelkater vor)

- Senkung von Stresshormonen im Körper

- Schmerzlinderung (Migräne, Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Muskelschmerzen)

- Linderung von Beschwerden des Bewegungsapparates

- Lösung von Krämpfen

- Anxiolytische (angstlösende) Effekte (z.B. bei Depressionen)

- Senkung des Bluthochdrucks

- Anregung und Verbesserung des Zellstoffwechsels

- Entspannung und Straffung des Bindegewebes (v.a. bei Bindegewebsschwäche)

- Reduktion von Wasseransammlungen im Gewebe

- Aktivierung des Lymphsystems und Auflösung von Lymphstauungen (Lymphdrainage)

- Entschlackung und Entgiftung des Gewebes

- Stärkung des Kreislaufs

 

Die Klassische Massage wird in einer Rücken-/Nackenmassage und in einer Ganzkörpermassage angeboten.

Dauer Rücken-/Nackenmassage: ca. 40 min.

Dauer Ganzkörpermassagen: 60 oder 90 min.

Lomi Lomi nui (Die Königin der Massagen)

Lomi Lomi Nui ist eine althawaiianische ganzheitliche Heilmassage, die den Anspruch hat, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. In der Landessprache bedeutet lomi so viel wie berühren, kneten oder drücken, durch die Verdoppelung wird diese Bedeutung verstärkt. Nui heißt groß, wichtig oder einzigartig. Lomi Lomi Nui lässt sich somit als „einzigartiges Berühren“ oder „großartiges Kneten“ übersetzen.

 

Die Massage wird mit einem speziellen Massageöl und mit rhythmischen, fließenden, knetenden und streichenden Berührungen durchgeführt. Auch sonst eher vernachlässigte Teile des Körpers wie Achselhöhlen, Handgelenke, Kniekehlen und Fußinnenseiten werden bearbeitet. Kopf, Wirbelsäule und Gelenke werden mit speziellen Wiegegriffen gedehnt und gelockert. Hawaiianische Heilgesänge gehören traditionell zu dieser Massagezeronomie dazu.

 

Wirkung:

- Tiefwirkende, ganzheitliche Entspannung

- Förderung der Selbstheilungskräfte

- Auflösung von Spannungszuständen und Blockaden

- Stärkung des Immunsystems

- Aktivierung des Stoffwechsels

 

Dauer der Lomi Lomi nui Massage: 90 und 120 min.

Lava Shells Massage

Die Lava- Shell Massage wird auch Venus- Muschel- Massage genannt. Die Lava- Shell Massage mit warmen Muscheln ist eine Kombination von klassische Massage und Hot-Stone Massage.

Lava- Shell Massagen funktionieren ähnlich wie traditionelle Hot- Stone Massagen, indem anstatt mit warmen Steinen mit warmen Venus- Muscheln massiert wird. Durch die Form der Venus- Muscheln, kombiniert mit der strahlenden Wärme der Muscheln, wird eine synergistische, sehr gute Tiefen- und Entspannungswirkung erzielt. Die Muschel- Massage ist ein neueres Konzept, entstanden aus alt bewährten Massage- Techniken.

 

Dauer einer Lava Shell Massage: ca. 60 min.

BamBu Massage (Bambus Massage)

Diese wohltuende Massage stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Bambus steht als Symbol für Schönheit, Reinheit, Freundschaft und langes Leben. Bei der Bambusmassage werden verschieden lange und unterschiedlich dicke Stäbe über den Körper gerollt, gekreist und geklopft. Die Bambusstäbe dienen mitunter als Verlängerung der Hände.
So können mit weniger Anstrengung grössere Flächen, verhärtete Muskulatur und tiefer liegendes Gewebe erreicht werden.

Bei der Bambusmassage werden Verspannungen gelöst, die Elastizität der Haut verbessert, die Durchblutung angeregt und das Hautbild gestrafft. Der wohltuende Drainage-Effekt wirkt gesamtheitlich verjüngend und reinigend. Und der Aroma-Duft und die Musik im Hintergrund verstärken das Gefühl der Leichtigkeit.

 

Dauer einer BamBu Massage: 60 min.

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage gilt als Teilkörpermassage und wird auch einzeln angeboten. Durch Druck auf bestimmte Reflexzonen an den Füßen werden diese stimuliert und so ein tiefes Entspannungsgefühl beim Massierten erzeugt. Dem liegt die Vorstellung zugrunde, dass die Massage der unterschiedlichen Reflexzonen weiter entfernte Körperregionen beeinflussen. Auch in den Händen befinden sich derartige Reflexzonen.

 

Dauer der Fussrelexzonenmassage: ca. 75 min.

Hot & Cold Stones Massage

Die Hot Stone Massage ist eine mehr als 2000 Jahre alte Behandlungsmethode aus Asien, Nord- und Südamerika. Besonders indianische und hawaiianische Schamanen schrieben den Steinen starke Heilkräfte zu.

Bei der Hot-Stone-Massage werden die Akupunkturpunkte und Meridianbahnen des Körpers mit erhitzten, glatten Lava-Steinen und warmem Aromaöl sanft bearbeitet und massiert. Als besonders angenehme Massagearten mit heißen Steinen gelten auch die Hot Stone Fuß-, Hand und Gesichtsmassagen.

Der zusätzliche Effekt der Cold Stones, welcher gewünscht werden kann, regt die Blutzirkulation an und wirkt ausgleichend auf das vegetative Nervensystem.

 

Dauer der Hot&Cod Stones Massage: ca. 60 min.

Kräuterstempel Massage (noch nicht im Angebot)

Der Ursprünge der Kräuterstempel-Massage sind in Indien und Asien zu finden. Die Massage ist auch ein Bestandteil im indischen Ayurveda. Die Kräuterstempel-Massage wurde in vielen fernöstlichen Kulturen als eine Art Zeremonie durchgeführt, um innere und äussere Heilung, neue Energie, Kraft und Vitalität zu erlangen. Bei der Kräuterstempel-Massage wird der Körper mit warmen Öl und heissen Kräuterstempeln massiert. Die Stempel sind mit speziell auserwählten und schonend verarbeiteten Kräu­tern gefüllt. Die im Stempel enthaltenden Kräuter können indi­viduell an die Beschwerden des Patienten angepasst werden. Die Behandlung mit der angenehmen Wärme der Kräuterstem­pel und die intensiven Düfte ermöglichen eine tiefgehende und wohltuende Entspannung für Körper, Geist und Seele. Die Kräuterstempel-Massage wird als Therapie und im Wellness-Bereich angewendet.

 

Wirkung:

Bei der Kräuterstempel-Massage dringen die Öle bis in die tiefen Hautschichten ein und bewirken eine besondere Elasti­zität der Haut. Sie regen den Stoffwechsel an und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Durch die Wärme der Stempel öffnen sich beim Massieren die Hautporen, dadurch können die Wirkstoffe der Kräuter tief in das Gewebe eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Alte Hautpartikel werden abgetragen und die Zellen zur Neubildung angeregt. Das Bindege­webe wird gefestigt und die Haut fühlt sich anschliessend weich und geschmeidig an. Die Kräuterstempelmassage dient auch als Ausleitungsverfahren. Sie aktiviert die Haut, und das darunter liegende Lymphsystem wird zur Ausscheidung angeregt. Die durch die Haut aufgenommenen Kräuteressenzen werden im ganzen Organismus verteilt.

 

Behandlung bei:

- Muskelschmerzen und Verspannungen
- Rheumatischen Beschwerden
- Stress und Erschöpfungszustände
- Durchblutungsstörungen
- Kopfschmerzen und Migräne
- Hautprobleme, Cellulitis
- Chronische Müdigkeit
- Schlafstörungen
- Verdauungsprobleme
- Chronische Beschwerden

Dauer einer Kräuterstempelmassage: ca. 75 min.

 

Erreichbarkeit:

Tel.:         +41 77 422 97 19,

                 tel., Whatsapp o.  SMS

E-Mail:    brumas@gmx.ch

Praxisraum:

4107 Ettingen

Kernerstrasse 9

Öffungszeiten:

Mo bis Do:  1800 - 2100 h

Fr:                0800 - 2100 h

Sa:               0900 - 1800 h

Termine nach Absprache,

auch ausserhalb möglich